Die Folgen der Schweizer Franken Aufwertung

Sicherlich ein schwarzer Tag für viele Börsianer,

Als die Schweizerische Nationalbank verlauten liess, den Mindestkurs des Euro-Schweizer Franken aufzuheben.

Die Gründe für die miese Stimmung erschliesst sich in der Bedeutung der entstandenen Kursbewegung, wenn das Wort Bewegung überhaupt noch zutreffend ist. Vielmehr war es ein Sprung, den die CHF Währungspaare gemacht hatten und den ein oder anderen Trader Tränen in die Augen spülte.

Die Folgen der Franken Aufwertung

category-threeDas es an der Börse Gewinner und Verlierer gibt, muss an dieser Stelle nicht weiter erwähnt werden. Auch, dass die ein oder andere Institution nach ein paar Fehlinvestitionen schliessen muss, ist in der Finanzwelt nichts neues. 

Auffällig ist nur die grosse Konkurswelle nach der Franken Aufwertung, die zum Nachdenken anregen sollte.

Was ist bei der Aufhebung des Mindestkurses passiert? 

Ein Kurs wird angetrieben von Angebot und Nachfrage.

„langweilig werden Sie sich jetzt denken, das liesst man überall“

Doch der Kurs läuft, bzw. springt, da wir uns im Tickbereich befinden, immer zur Kursmarke mit dem meisten Umsatz. Findet kein Umsatz statt, können Positionen nicht bedient werden.

Mit Positionen sind auch Stopps gemeint, die in einer Long gehaltenen Positionen, einfache Short-Orders sind.

Bei so radikalen Kursrutschen können Stopps nicht mehr abgewickelt werden, bzw werden erst gefillt, wenn wieder ein zu handelnder Kurs gestellt wird. Dumm für alle Beteiligten, wenn der nächste Kurs mehrere hundert Pips entfernt ist.

Die Opfer der Franken Aufwertung

US Hedgefonds, aber auch Broker wurde dieses Szenario zum Verhängniss. Wenn sich der ein oder andere Leser auch darunter befindet, bleibt nur der Trost, dass es nicht am Können des jeweiligen Traders oder Hedgefondmanagers lag. Selbst risikobewusste Trader mit auskalkulierten Stopps waren nicht gefeilt vor dieser heftigen Reaktion der Märkte.

Damit bleibt nur die Erkenntniss, dass die Handelskonten nur ein temporäres Gut sind und zum Handeln lediglich das nötige, nicht das mögliche Kapital eingesetzt werden sollte.

Weiterhin viel Erfolg und Good Trades. 

 

Diese Seiten könnten Sie auch interessieren

Der Leitzins – und die grosse Lüge

Erfundenes Geld der Banken – Schockierend und Legal

 

 

Ein Gedanke zu „Die Folgen der Schweizer Franken Aufwertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.