Der Broker Vergleich

[table id=1 /]

Das ist der Broker Vergleich mit den 6 besten Brokern die es zur Zeit auf dem Markt gibt. Dabei wurden alle relevanten Eigenschaften berücksichtigt, die notwendig sind, um erfolgreich an den Finanzmärkten Geld zu verdienen.

Test-Kriterien waren unter anderem die handelbaren Instrumente, sowie die Tradingsoftware, die ein einfaches intuitives Charting, sprich: Traden und Handeln bieten soll. Das besondere Merkmal dieses Broker Vergleich ‘s ist die Rücksichtnahme des Traders, bei der Auswahl des richtigen Brokers. Dabei steht der Handelsstil des Traders an vorderster Stelle und danach die Wahl des besten Brokers. Es spielt eine erhebliche Rolle, ob man nur Forex traden möchte und die niedrigsten Spreads benötigt, oder ob man diversifikativ Aktien, bzw. Aktien-cfd’s traden möchte.

Das Team von www.technischerbörsenhandel.net  hat für Sie alle wichtigen Broker verglichen und die besten 6 Unternehmen für Sie vorgefiltert. Aus Jahrelanger Erfahrung mit Brokern wurden die besten Unternehmen, nach ausführlichen Prüfungen und zahlreichen Testkonten, in einer Übersicht für Sie zusammengestellt. Sie haben hier die Möglichkeit ohne zeitraubende Zahlentabellen einfach den geeigneten Broker zu finden. Lesen Sie die 5 häufigsten Fehler bei der Brokerwahl

Alle getesteten Online Broker im Broker Vergleich

1.Platz ETX Capital

etx testsieger

ETX Capital besticht mit seiner riesigen Palette an handelbaren Instrumenten. ETX erhebt keine fixen Kommissionen auf Aktien CFD’s, sondern erhebt einen Spread. Somit steigen die Kosten parallel mit der gehandelten Summe. Ideall für alle Trader, die gern diversifikativ in eine Vielzahl von Aktien CFD’s investieren möchten.

 

 

Lesen Sie den ausführlichen Testbericht zu ETX Capital


2. Platz Plus 500  

 

plus500 ist der zweitbeste Online Broker im Broker Vergleich

Pluss 500 ist der unumstrittene Sieger der Herzen. Noch nie war Traden so einfach und unkompliziert organisiert. Kontoeröffnung in sehr kurzer Zeit und mit einem Willkommens-Bonus von 25 € lässt dieser Broker so manchen Konkurrenten hinter sich. Der Broker ist von der Cyprus Securities and Exchange Commission reguliert. Wer gern längerfristig investieren möchte und keine aufgeblähte Tradingsoftware benötigt , sollte bei diesem Broker vorbeischauen.

 

Jetzt zum Plus 500 Testbericht


 3. Platz eToro

eToro hat den 3. Platz beim Broker Vergleich

eToro ist das  “Facebook der Broker”, wenn man es so nennen darf. Bei keinem anderen Broker ist es so einfach, sich mit Tradern aus aller Welt auszutauschen und miteinander zu traden. Social Trading ist das Motto dieses Brokers und besetzt damit eine feste Nische in der Trading-Szene.

 

Hier geht’s zum Bericht von eToro


 4. Platz Avatrade

4. Platz im Broker Vergleich ist Avatrade.

Schon seit einigen Jahren behauptet sich der Broker am Markt. Die Palette der handelbaren Werte ist breit gestreut. Wer kleine Beträge in Micro-Lot Grössen handeln möchte ist bei diesem Broker gut aufgehoben. Reichhaltig ist das Angebot, welches von Bitcoin, über Litecoin, bis hin zu Sojabohnen führt.

 

Den Avatrade Testbericht finden Sie hier


5. Platz Captrader

Captrader mit dem 5. Platz im Broker Vergleich

Allround Broker in Sachen Aktien, Futures und CFD’s. Echte Börsenkurse bietet Captrader seinen Kunden und ist daher für alle Trader geeignet, die ihr Trading professionell betreiben möchten. Captrader ist somit für alle Trader mit grösseren Handelskonten geeignet.

 

Lesen Sie jetzt den kompletten Testbericht


6. Platz DAB Bank

 

lynx brokerLynx bietet ähnlich wie Captrader ein umfangreiches Sortiment an Optionen, Futures und Aktien an. Mit der TWS haben Sie ein Tool an der Hand, mit dem Sie professionellen Börsenhandel betreiben können. 

 

Den Testbericht zu Lynx gibt es hier



Kennen Sie die 5 Fehler bei der Brokerwahl ?

– Trader achten ausschliesslich auf niedrige Spreads, lassen jedoch die Chartsoftware völlig ausser acht. Mit schlecht skalierten Charts können Chartmuster fehlerhaft dargestellt werden.

– Trader achten bei der Broker Wahl nur auf die Beliebtheit des Brokers. Der bevorzugte Handelsstil wird dabei leider zu oft vergessen.

– Handelbare Mindestgrössen. Bei vielen Brokern wird mit einer grossen Palette von handelbaren Instrumenten geworben. Die Mindest Lot Grössen sind jedoch zu gross um mit einem 3000€ Tradingkonto ein vernünftiges Money Management zu betreiben. 

– Zu hohe Roundturn Gebühren bei Aktien CFD’s. Die meisten Broker verschweigen die Kommissionen beim Öffnen und Schliessen eines CFD’s. Dabei können schnell von Broker zu Broker unterschiedlich, 16-20€ beim Eröffnen eines einzigen CFD’s entstehen. Das ist Jenseits von profitablen Handeln. Der Gewinner steht dabei schon vorher fest, der Broker!

– Mindesteinzahlung. Ein guter Broker verlangt wenig bis keine Mindesteinzahlung. Er gibt dem Kunden die Möglichkeit, die Konditionen mit realem Geld zu prüfen.   

 

Zum Testbericht von ETX Capital – Der Testsieger im Broker Vergleich

Zum Bericht von Plus 500 – Der perfekte Broker um mit dem Trading zu beginnen

 

Ein Gedanke zu „Der Broker Vergleich

Kommentare sind geschlossen.